UNMITTELBAR konzentriert
  Jewpatoria, Krim. Die Erholung und die Behandlung in Jewpatoria  
WESENTLICH RU BY ES UA FR DE EN
die Sanatorien in Jewpatoria
' Von ihm. 40 letija des Oktobers '
' Von ihm. I.A.Nagowizyna '
' Von ihm. Die Rosen Luxemburg '
das Sanatorium ' Sonnig '
das Sanatorium ' der Oktober '
das Sanatorium ' Oren-Krim '
das Sanatorium ' Perwomajski '
das Sanatorium ' der Sieg '
das Sanatorium ' die Brandung '
das Sanatorium ' Primorje '
das Sanatorium ' Sonnig '
das Sanatorium ' Tawrida '
das Sanatorium ' Taurien '
das Sanatorium ' der Schlagzeuger '
das Sanatorium ' Jubilar '
der Komplex ' Prometej '
 
die Pensionen in Jewpatoria
die Pension ' Diamanten '
die Pension ' die Welle '
' Von ihm. J.A.Gagarins '
die Pension ' der Kosmos '
die Pension ' Lutschistyj '
die Pension ' die Magistrale '
die Pension ' Merkuri '
die Pension ' die Umlaufbahn-1 '
die Pension ' der Planet '
die Pension ' Rodnitschok '
die Pension ' Russland '
die Pension ' Nord- '
die Pension ' Gold Coast '
die Pension ' die Jugend '
die private Pension ' Lux '
 
dets. Die Sanatorien Jewpatoria
das Sanatorium ' der junge Adler '
das Sanatorium ' Brigantina '
das Sanatorium ' Von ihm. W.I.Lenins '
' Von ihm. N.K.Krupskoj '
' Von ihm. T. G.Schewtschenko '
das Kindersanatorium ' der Funke '
das Kindersanatorium ' die Heimat '
das Sanatorium ' Smaragdowyj '
das Kindersanatorium ' der Wechsel '
das Kindersanatorium ' die Möwe '
das Sanatorium ' Prometej '
das Sanatorium ' der Sieg '
 
die Kinderlager Jewpatoria
das Lager ' die Scharlachroten Segel '
das Kinderlager ' die Perle '
das Kinderlager ' Merkuri '
das Lager ' die Goldene Küste '
das Kindersanatorium ' Krim '
das Kinderzentrum ' der Leuchtturm '
das Lager ' der Pionier '
das Sanatoriumslager ' die Freundschaft '
 
die Erholung in Jewpatoria
Aus der Geschichte Jewpatoria
die Kurfaktoren
die Natur und die Naturschutzgebiete
die Saisons und das Publikum
der Transport, die Wohnfläche, eine Ernährung
Jewpatoria, Saosernoje u.a.
Nowofedorowka, Frunse
Friedlicher Popowka Stürmisch
Saki und Sakski peressyp
die Sicherheit und die Hygiene
der Strände und die Parks. Naturism
die Bars, die Restaurants, das Café
der Festkalender
den Kosmos öffneten aus Krim
die Unterhaltungen und das Nachtleben
die Märkte, die Geschäfte, die Früchte
die Republik Kasantip
das Rollen nach der Unwegsamkeit
der Abenteuertourismus
die Olympischen Basen und fitness
die Extreme Kultur
die Bankdienstleistungen, das Geld
die Verbindung, die Kommunikation, die Massenmedien
die Räte den Autotouristen
 
andere Vorschläge








 
die Karte
ru by es en fr de ua
 
die Währung, das Wetter Jewpatoria


 

Saki und die Strände Sakski peressypi

Nach dem Süden von Jewpatoria von der ununterbrochenen Reihe auf die Dutzende der Kilometer erstreckt sich das goldige Kollier see- peressypej: des riesigen Sees Sassyk-Siwasch , Sakski des heilsamen Sees. Gerade sind nach peressypjam sowohl die Autobahn, als auch die Eisenbahn angelegt, so dass sowohl es mit den Bussen als auch auf den Vorortbahnen leicht ist, zu den geräumigen Stränden und fast den Wüstenstränden zu geraten. Nur ist auf den Bahnsteigen der Neue Strand, die liebe Sonne, Küstennah der Menschen ziemlich viel, sondern auch hier die Strände kostenlos. Der Sättigungsgrad von den Dienstleistungen und dem Handel ist genug hoch, und auf dem unterhaltenden Komplex die liebe Sonne ist alles sogar vollkommen stilvoll und ist lärmend. Näher hat sich zu Sakam zur Saison 2005 der unterhaltende Komplex " die Bananenrepublik AKWAPARKOS » geöffnet. Die Konzeption dieses Komplexes der Unterhaltungen - latino-Raubkopie--. Rastamanow wartet Jamaika, und auf Sambodrome werden die Karnevalwahnsinnstaten erwartet. Populär wasser- spiralnyje sind die Anhöhen des Typs die Anakonda im Amazonas konzentriert, und die Schnellwassertunnel sind der Rote Pfeffer, den Blauen Nebel und Kossy Itity genannt. Ihre Höhe – 21 Meter über dem Meeresspiegel (und einfach vom Niveau des Fußbodens) – 21 Meter, größt in Krim.

heißt das Geräumige Schwimmbad in der Mitte vom Komplex, natürlich, Karibisch. Erwartet günstig die Saison – 1. Mai auf der Mitte des Septembers. Man kann hier gerade auf den Strandcampings – in den Zeltstädtchen oder im Bungalow leben. Die Preise in 2005 zugänglichst in Krim, die Kinderkarte von 10 bis zu 30 griwen, der Erwachsene von 30 bis zu 60 – das heißt kann man für einen halben Tag oder auf den ganzen Tag (von 9 Uhr bis 20 Uhr) ankommen.

Auf dem 6. Kilometer der Autobahn Jewpatoria - hervortut Simferopol originell, sehr dynamisch und ausdrucksvoll das Denkmal aus Bronze und dem Beton. Er ist am Ufer des Meeres bestimmt, wo in Januar 1942 das Schleppnetzboot "-чЁ№тр=хыі" umgekommen ist; der Teilnehmer der Landungsoperation. Zum Denkmal den Seeleuten-Fallschirmjägern ist es leicht, von einem beliebigen Parkplatz Saksko-Jewpatorijski peressypi zu gehen.

Ist nicht weit und andere interessante Stellen. Der See Sassyk-Siwasch , abgetrennt vom Meer peressypju, einen größt in Krim, seine Fläche neben 7 100 Hektaren. Aus fünf Balken regen- und aufgetaut des Wassers fließen hierher ab und transportieren die aufgelösten Salze. Das Wasser verdampft, und die Konzentration der Salze wächst. Die Beute (das Gewerbe) des Kochsalzes wird am See in den breiten Maßstäben noch von der zweiten Hälfte des vorigen Jahrhunderts mit den sehr unbedeutenden technologischen Veränderungen geführt: die abgesonderten Grundstücke des Sees werden von den Dämmen vor dem Nebenfluss des frischen Wassers beschützt, die Sonne vaporisiert die überflüssige Feuchtigkeit und das Salz beginnt, sich zu kristallisieren. Sich zufällig geratend in rapu (so heißt das natürliche Salzsalzwasser in den Seen-Liman) wetotschki, die grossen glänzenden Kristalle bedeckend, werden die sehr attraktiven und originellen Souvenir. Das samossadnuju Salz nehmen aus den Schwimmbädern heraus und legen zum Festland lang kagatami (burtami sagend einfach, oder, - die Haufen) von der Länge in die Dutzende der Meter und ziemlich hoch, in 3 - 4 Meter. Wird es damit regen- des Wassers aus dem Achat kalijnyje die Salze mit dem bitteren Geschmack ausgewaschen haben, sie sind leichter auflösbar und schnell werden ertragen, so dass bald nur das Chlorid des Natriums - das Kochsalz bleibt. Sie verflachen auf die Salzmühlen, laden und fahren auf das Abfüllen hin. Das Salzwasser, die in den Schwimmbädern nach dem Fällen des Salzes bleiben, wird nach rapoprowodu auf den Sakski Chemiebetrieb gereicht, wo viele wertvolle Vereinigungen herausgezogen werden.

den Kindern auf salz- "уюЁ№" außerordentlich amüsant ersteigen; nach den Dämmen herumzulaufen, mit primitiv, aber der sicheren und störungsfreien Technologie kennenzulernen, in der die Sonne und der Regen Hauptarbeitskraft sind. Übrigens N.Nossow im Bestseller "-хчэрщър auf -ѕэх" äußerst hat uproschtschenno den Prozess der Beute des Salzes dargestellt, sie sollte den unheimlichen bitteren Beigeschmack, so dass die Geschichte mit millionerstwom des Pfannkuchens schita von den Weißen nitkami dabei haben.

der Kurort ist Saki (auf dem Halbweg zwischen Simferopol und Jewpatoria) vom tiefen Altertum für die Behandlung der Unfruchtbarkeit bei den Frauen und den Männern, sowie für die Heilung der Wunden einzigartig und berühmt. Die Teilnehmer des Kampfes oder, wer, des Opfers der industriellen Katastrophen und der Naturkatastrophen mit kompliziert nicht vorgesehen in welchen Lehrbüchern uwetschjami einen Unfall gehabt hat, kommen hierher sogar aus den entfernten Ländern an. Kann sein, für wen von der unangenehmen Überraschung hier der tschetschenischen Kämpfer auf der Behandlung begegnen wird. Jedoch befindet sich die Ukraine mit Tschetschenien nicht im Kriegszustand. Und überhaupt, hier klärt niemand die Beziehungen, es sei denn auf den Wettkämpfen auf. In der Stadt kann man die Wettbewerbe der Invaliden-koljassotschnikow häufig beobachten: die Rennen, den Basketball und übrig.

das Relief der Stadt ungewöhnlich flach, so dass es spinalnym den Patientinnen verhältnismäßig unkompliziert ist, in dieser Stadt zu leben, behandelt zu werden, sich zu umgehen, zu arbeiten. Der arbeitenden Invaliden ist viel auch ungewöhnlich. Gewöhnlich für leise skwerikow die Gesellschaften dominoschnikow und der Schachspieler hier auch auf den Wagen.

der Sakski heilsame See mit grjasjami und rapoj, sowie werden die Quellen des Mineralwassers vom trockenen Steppenklima und der zauberhaften Meisterschaft der Ärzte verstärkt.

ist die Erste Schlammbadeanstalt (jetzt gilt sie in komlpekse des Militärsanatoriums) in 1837 aufgebaut. Aber hiesig dem Schmutz halfen noch skifskim den Kämpfern, die Militärherrschaft während ganzen Tausend Jahre festzuhalten!

die Stadt ist Saki so in Zusammenhang mit übernommen in drewnepersidskich die Quellen von der Bezeichnung skifskich der Stämme genannt. Jetzt nennen die asiatischen Skythen sakami, aber überhaupt sagten die Griechen "ёъш¶№" und die Perser - "ёръш" ein und derselbe Volk bezeichnend. Der Titel der Stadt durchaus nicht altertümlich ist mit der Mode auf die Antike unter Katharina II. eben verbunden.

Saki - das Zentrum des grossen landwirtschaftlichen Bezirkes, deshalb kann die Stadt nach dem Teil "ютюЁш-¶Ёѕъ=№, jede яЁюфѕъ=№" von Interesse sein;. Aus der geistigen Nahrung ist der Kurpark , gelegt in 1890 - 1892 Neuer Teil des Parks, der schon von den Bemühungen des Sanatoriums davon geschaffen ist empfohlen. Lenins, hat die Anpflanzungen 1993 Dank artesisch wodam erfreuen das Auge und erfrischen die Luft zwei schöner Teiche und die Springbrunnen, in dürr prossolennoj fühlen sich die Steppen bis zu 80 Arten der Bäume und der Gebüsche, einschließlich der seltenen exotischen Arten ausgezeichnet. Über 30 Skulpturkompositionen beleben die Schönheit der Alleen und der Blumengärten.

Neben dem Park befindet sich das Heimatmuseum. Dieses Gebäude war in 1913 für Gräfin Paninoj von ihrem Liebhaber Balaschowym, dem Aufseher der kaiserlichen Salzgewinnungen aufgebaut.

haben die Arbeiter des Museums die sehr interessanten Dokumente von der Geschichte der Behandlung sakskimi grjasjami zessarewitscha Aleksej gesammelt. Auf den Fotografien, die seinen Vater Nikolaj II gemacht sind, der Junge, der wie bekannt an der Hämophilie litt, übernimmt grjasewyje und die Sandbäder und sieht aus, im Allgemeinen, lustig und gesund. An den Schmutz aus Sak lieferten in Liwadiju auf den speziellen Zufuhren mit den großen hölzernen Fässern. Bald ist nach der Heilung zessarewitsch Aleksej mit dem Vater von Kaiser Nikolaj II in Jewpatoria angekommen. Es ist die Fotografie breit bekannt, wo beide Barfüßigen und glücklich auf goldig pessotschke sitzen. Diese gute Stimmung der Monarchen hat Jewpatorijski städtisch dem Kopf Duwanu erlaubt wird die Lösung auf den Bau zur Stadt der abgesonderten Zweigbahn bekommen, die wir und jetzt benutzen. Es war es wird die Lösung gefasst und, im Sakski Kurpark der Villa für zessarewitscha aufzubauen, jedoch haben dem Bau die blutigen Ereignisse der Revolution gestört. In der Literatur kann man der Behauptung nicht selten begegnen, dass die Villa und dass das Gebäude des Heimatmuseums gerade doch aufgebaut war und es war für zessarewitscha aufgebaut. Aber die Mitarbeiter des Museums haben genug Gründungen für die Gegenerklärung dieser modischen Legende schon.

ist der Sakski salzige See vom Damm in 2 Teile geteilt. Das westliche Schwimmbad - die Rohstoffbasis des Sakski Chemiebetriebs. In östlich kann man wie sehen erwerben den Schlamm. Die meiste Tiefe des Sees neben dem Meter, den Inhalt der Salze in rape 15 - 25% (in 10 Male ist es, als im Meer höher). Unter rapoj lagert die Schicht des Schmutzes bis zu 2 - 2,5 Meter von der Dicke in der Mitte vom See, und nach den Rändern ist dicker. Unter ihm die Linse des Kochsalzes von der Macht die 1,7 Meter, und niedriger grauen Schlamme und endlich gründliche Arten der Lagers - die rot-graubraunen Tone.

Bei sakskogo des Endes peressypi blisi die Wege wird der Hügel die Strafe-tobe erhöht. Es war posdneskifskoje gorodischtsche hier ausgegraben. Und es ist das Zentrum der Kinderarchäologie jetzt aufgebaut. Er besteht aus der kleinen Museumsexposition, die den antiken Zeiten gewidmet ist, den Griechischkolonien der Region und ihrer Konkurrenz mit den kriegerischen Nomaden von den Skythen. Der Wohnteil des Komplexes – sogenannt skifskaja das Dorf ist für den Aufenthalt und eine Ernährung der Kinder und der Erwachsenen vorbestimmt, die an den Ausgrabungen teilnehmen. Die Expeditionen arbeiten auf den archäologischen Denkmälern des Sakski Bezirkes und der Umgebungen Jewpatoria.

Igor Russanow



Zusätzlich zum vorliegenden Thema:

Jewpatoria, den Punkt Saosernoje (die Möwe), den Punkt Milch-, den Punkt Witino
der Punkt Friedlich, mit. popowka, mit. Stürmisch, den Punkt Nowoosernoje
der Punkt Nowofedorowka, den Punkt Frunses

© die Erholung in Jewpatoria 2005-2009. Bei dem Zitieren der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die Verbannung auf i-evpatoria.com

obligatorisch